Auslandaufenthalt | Sanitas Krankenversicherung
MED_SEN_studenten_DSC_6043.jpg

Auslandaufenthalt – nichts wie los!

Auslandaufenthalt – nichts wie los!

Sie gehen für ein Austauschsemester oder zum Arbeiten ins Ausland? Fantastisch! In diesem Fall ist es besonders wichtig, dass Sie vorher abklären, ob Sie ausreichend krankenversichert sind. Hier erfahren Sie, worauf es dabei ankommt.

Reicht die Grundversicherung?

Ihre Grundversicherung in der Schweiz übernimmt bei Notfällen die Kosten für medizinische Behandlungen im Ausland. Der Begriff «Notfall» schliesst alle Fälle ein, in denen eine Versicherte, ein Versicherter bei einem vorübergehenden Auslandaufenthalt einer medizinischen Behandlung bedarf und eine Rückreise in die Schweiz nicht angemessen ist. Das kann in einzelnen Fällen Ermessenssache sein, fragen Sie lieber bei der Krankenversicherung nach, wenn Sie nicht sicher sind.  

Kostenübernahme innerhalb Europas

In Ländern, die der Europäischen Union oder der European Free Trade Association angehören, werden von der Grundversicherung die Kosten übernommen, welche in den jeweiligen Ländern ebenfalls gedeckt sind. Ein Beispiel: Sie gehen in Frankreich zum Arzt. In Frankreich gilt ein Selbstbehalt von 20 Prozent auf Kosten für medizinische Behandlungen in Notfällen. Das heisst, Sie erhalten von uns 80 Prozent der Kosten zurückerstattet. Mit 20 Prozent müssen Sie sich selbst an den Kosten beteiligen. Meist werden diese Kosten direkt vor Ort fällig.

Kostenübernahme ausserhalb Europas

Wenn Sie sich ausserhalb Europas aufhalten, können die Kosten für medizinische Behandlungen sehr stark von den Kosten in der Schweiz abweichen. Hier gilt: Die Grundversicherung zahlt maximal das Doppelte der Kosten, die in der Schweiz für die gleiche Behandlung anfallen würden. Wenn Sie sich also in einem Land mit hohen Behandlungskosten aufhalten, ist eine Zusatzversicherung sehr zu empfehlen. Zu diesen Ländern gehören zum Beispiel Australien, Japan, Kanada oder die USA.

Diese Zusatzversicherungen empfiehlt Sanitas

Mit einer Zusatzversicherung sind auch höhere Behandlungskosten und zusätzliche Leistungen gedeckt, wie zum Beispiel Kosten für einen medizinischen Rücktransport in die Schweiz oder Rettungstransporte im Ausland. Ideal ist die Kombination einer ambulanten Zusatzversicherung mit einer Spitalversicherung:

Ambulante Zusatzversicherungen:

Spitalversicherungen:

Falls Sie keine dieser Zusatzversicherungen bereits abgeschlossen haben, empfiehlt sich die Zusatzversicherung Easy. Sie ist günstig und deckt die wichtigsten Leistungen bei Auslandaufenthalten.

Und falls Sie aufgrund Ihrer Gesundheitsprüfung keine dieser Zusatzversicherungen abschliessen können, empfehlen wir Ihnen die Zusatzversicherung Travel. Sie kann wochenweise und bis zu einer Dauer von einem Jahr abgeschlossen werden.

Wenn Sie so lange im Ausland sind, dass Sie sich in der Schweiz abmelden, können Sie einen Antrag auf Sistierung Ihrer Krankenversicherung stellen. Bei einer Sistierung wird Ihre Krankenversicherung pausiert und Sie können sie ohne erneute Gesundheitsprüfung wieder aktivieren.

Voraussetzungen:

  • Die Mindestdauer liegt bei 6 Monaten, die maximale Dauer bei 6 Jahren
  • Nachweis einer gleichwertigen Krankenversicherung im Ausland
  • Keine laufenden Leistungsfälle

Sanitas beurteilt jeden Antrag individuell. Er darf auch abgelehnt werden. Zum Beispiel, wenn die Voraussetzungen nicht erfüllt sind oder wenn Ihr Versicherungsschutz durch eine Sistierung nicht mehr ausreichend ist.

 

Gehen Sie längere Zeit ins Ausland?

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne. Bei einem längeren Auslandaufenthalt ist die beste Lösung vor allem davon abhängig, wohin Sie gehen. Manchmal eignet sich eine internationale Krankenversicherung. Und in einigen Ländern ist die Krankenversicherung auch gesetzlich vorgegeben.

Kontakt
MED_SEN_reisen__D3S5053.jpg
Auslandaufenthalt
Das Ausland lockt – auf und davon
MED_SEN_reisen__D3S4131.jpg
Auslandaufenthalt
Sprachaufenthalt oder Au-pair?
MED_SEN_reisen__D3S4159.jpg
Auslandaufenthalt
Horizonterweiterung im Auslandsemester
MED_COM_essen_SANITAS_04786_DSC8535.jpg
Auslandaufenthalt
Andere Länder, andere Parasiten
Rechtlicher Hinweis Impressum