Sport als Ausgleich | Sanitas Krankenversicherung
MED_SEN_kanu_polo__D3S1423.jpg

Sport als idealer Ausgleich

Sport als idealer Ausgleich

Bewegungsmangel im Job ist vor allem bei Büroberufen verbreitet. Aber auch körperliche Arbeiten sind oft von einseitigen Bewegungen und monotonen Haltungen geprägt. Als Ausgleich bietet sich Sport an.

 

Sport stärkt die Muskulatur, das Herz-Kreislauf-System und die Abwehrkräfte. Welche Sportart für einen selbst am besten geeignet ist, hängt von den individuellen Vorlieben ab. Sind Sie eher ein Einzelkämpfer oder ein Rudeltier? Lieben Sie den Nervenkitzel oder mögen Sie es ruhig? Sind Sie gerne in der Natur oder trainieren Sie lieber drinnen? Ausprobieren geht über Studieren.

 

  • Beach-Volleyball: Stärkt Sprungkraft, Kondition, erfordert taktisches Überlegen und macht viel Spass.
  • Fitnessstudio: Individuelle Trainings mit Anleitung und Begleitung; effektiv zur Stärkung bestimmter Muskeln.
  • Jogging: Ausdauertraining, ideal zum Abschalten, Tempo und Strecke selber bestimmen.
  • Karate / Judo: Stärkt Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Beweglichkeit, fördert die Konzentration und die geistige Leistungsfähigkeit.
  • Klettern: Stärkt die Muskulatur (vor allem Arme, Rücken und Rumpf), den Gleichgewichtssinn und die Koordination.
  • Rudern: Sehr effektive, aber auch anstrengende Sportart in schöner Umgebung, kräftigt Muskulatur und Ausdauer.
  • Schwimmen: Eine der besten Sportarten für Ausdauer und auch Gewichtsabnahme, Tempo lässt sich selbst bestimmen.
  • Tanzen: Aktiviert Körper und Geist, bereitet Spass, stärkt Koordination und Konzentration.
  • Yoga: Verbessert die Beweglichkeit, das Körpergefühl, die Kondition und strafft die Konturen.

Mannschaftssportarten: Das positive Erleben in der Gruppe motiviert zum Weitermachen. Neben der persönlichen Fitness werden Werte wie Respekt, Toleranz und Fairplay gestärkt.

Sanitas Active App
Für mehr Bewegung im Alltag
Rechtlicher Hinweis Impressum