Krankenversicherung in der Schweiz | Sanitas Krankenversicherung
MED_SEN_studenten_DSC_4649.jpg

Krankenversicherung in der Schweiz

Krankenversicherung in der Schweiz

Die Schweiz verfügt über das drittbeste Gesundheitssystem weltweit. Das besagt der sogenannte Gesundheitswesen-Index oder Healthcare Access and Quality Index. Entwickelt wurde er von einer Gruppe von Forschenden unter der Leitung von Christopher Murray an der University of Washington in Seattle. Sie untersuchten 195 Länder, darunter die Schweiz.

Kurz erklärt

Obligatorische Grundversicherung gemäss KVG

Die Grundversicherung ist für alle Bewohnerinnen und Bewohner (zivilrechtlicher Wohnsitz) der Schweiz obligatorisch. Da die Leistungen in der Grundversicherung vom Krankenversicherungsgesetz (KVG) vorgegeben sind, sind sie bei allen Krankenkassen gleich.

Zusatzversicherungen gemäss VVG

Zusatzversicherungen gemäss Versicherungsvertragsgesetz (VVG) sind freiwillig. Sie decken Leistungen wie Alternativmedizin oder Gesundheitsförderung, die in der Grundversicherung nicht gedeckt sind. Für den Abschluss einer Zusatzversicherung ist eine Gesundheitsprüfung erforderlich.

Franchise

Die Franchise bezeichnet den Betrag, mit dem Sie sich an den Kosten für Ihre medizinischen Behandlungen beteiligen. Der Betrag wird beim Abschluss der Grundversicherung von Ihnen festgelegt. Sie können zwischen CHF 300.– und CHF 2500.– pro Kalenderjahr wählen.

Ambulante Zusatzversicherungen

Eine ambulante Zusatzversicherung deckt die Leistungen einer ambulanten Behandlung. Ambulant bedeutet: eine Behandlung bei einem Arzt, einem Therapeuten usw. in einer Praxis oder auch im Spital, allerdings nur stundenweise, nicht tageweise und ohne Übernachtung.  

Selbstbehalt

Sobald die festgelegte Franchise erreicht ist, übernehmen Sie für alle weiteren Behandlungen einen Teil der Kosten. Dieser Anteil ist im Krankenversicherungsgesetz geregelt und beträgt maximal CHF 700.– pro Kalenderjahr.

Stationäre Zusatzversicherungen

Stationäre Zusatzversicherungen sind Spitalversicherungen. Sie decken die Kosten für Klinikaufenthalte, bei denen man meist mehrere Tage und über Nacht im Spital bleibt. Aber auch weitere Leistungen, z.B. für Notfälle im Ausland oder Rettungstransporte.

Wichtige Fristen

Franchise in der Grundversicherung anpassen

Die Franchise kann immer auf den 1. Januar eines Folgejahres geändert werden. Wenn Sie Ihre Franchise reduzieren möchten, muss die Mitteilung bis 30. November bei Sanitas eintreffen, bei einer Erhöhung bis 31. Dezember.

Wechsel in ein alternatives Versicherungsmodell

Der Wechsel aus der Standardgrundversicherung in ein alternatives Versicherungsmodell (AVM) ist auf jeden Monatsbeginn möglich. Der Wechsel von einem AVM in ein anderes jeweils auf den 1. Januar des Folgejahres. In diesem Fall muss die Mitteilung bis 30. November bei uns eintreffen.

Kündigungsfristen Grundversicherung

Die Grundversicherung kann bis am 30. November gekündigt werden. Ein Wechsel zu einem anderen Versicherer ist gemäss Gesetz nur möglich, wenn alle ausstehenden Prämien und Kostenbeteiligungen bezahlt sind und eine Bestätigung des Nachversicherers vorliegt.

Bei einer Franchise von 300 Franken gibt es Ende Juni eine zusätzliche Kündigungsfrist. In diesem Fall muss die Kündigung bis 31.3. bzw. bis zum letzten Arbeitstag im März eintreffen. Das gilt allerdings nur für das
Standardmodell in der Grundversicherung, nicht für alternative Versicherungsmodelle.  

Kündigungsfristen Zusatzversicherungen

Bei den Zusatzversicherungen kann die Kündigungsfrist variieren. Die verbindliche Angabe finden Sie in den allgemeinen Vertragsbedingungen (AVB), den Zusatzbedingungen (ZB) oder auch in den besonderen Bedingungen (BB).

Die Kündigung muss unabhängig von der Frist bis zum 30. September bzw. bis zum letzten Arbeitstag im September bei Sanitas eingetroffen sein.

Tipp: Eine Kündigung muss nicht eingeschrieben verschickt werden. Es ist jedoch sicherer, weil entscheidend ist, dass der Brief rechtzeitig ankommt.

Möchten Sie zu Sanitas wechseln?

Wir kümmern uns für Sie um die Kündigung bei Ihrer bisherigen Krankenversicherung. Fordern Sie einfach eine individuelle Offerte an und senden Sie uns das gewünschte Kündigungsformular unterschrieben zurück:

Adresse:

Sanitas Zürich
Hauptsitz
Jägergasse 3
Postfach
8021 Zürich

Rechtlicher Hinweis Impressum