MED_SEN_reisen__D3S2814.jpg

Gut versichert in der Schweiz

Einreise aus der EU/EFTA

Für Personen, die aus der EU/EFTA einreisen, gelten je nach Status unterschiedliche Krankenkassenregelungen:

 

Erwerbstätige (Arbeitnehmende und Selbständigerwerbende)

Grundversicherung: Die obligatorische Grundversicherung muss in der Regel im Land der Erwerbstätigkeit abgeschlossen werden. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihr Service Center unter der Telefonnummer 0844 150 150.

Zusatzversicherungen: Nutzen Sie die Zusatzversicherungen der Sanitas Krankenversicherung und profitieren Sie von umfassendem Schutz in allen Belangen.

 

Grenzgänger (Personen mit Wohnsitz in einem EU-Staat, in Island oder in Norwegen und Arbeitstätigkeit in der Schweiz)

Grundversicherung: Die obligatorische Grundversicherung muss in der Regel im Land der Erwerbstätigkeit abgeschlossen werden. Grundsätzlich müssen alle nicht erwerbstätigen Familienmitglieder, die im gleichen Haushalt leben, bei demselben Schweizer Krankenversicherer mitversichert werden. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte unser Contact Center unter der Gratisnummer 0800 22 88 44 (ausserhalb der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein: +41 44 298 64 90) oder besuchen Sie unsere Seite für Grenzgänger.

 

Nichterwerbstätige (Studierende, Rentner, Stellensuchende)

Grundversicherung: Je nach Status und Land ist der Abschluss der obligatorischen Grundversicherung in der Schweiz oder im Wohnland vorgeschrieben. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihr Service Center unter der Telefonnummer 0844 150 150.

Zusatzversicherungen: Nutzen Sie die Zusatzversicherungen der Sanitas Krankenversicherung und profitieren Sie von umfassendem Schutz in allen Belangen.

 

Einreise von ausserhalb der EU/EFTA

In der Schweiz wohnhafte Personen sind gesetzlich verpflichtet, eine Krankenversicherung (obligatorische Grundversicherung) abzuschliessen. Die Grundversicherung übernimmt die Kosten von Behandlungen in Folge vonKrankheit, Unfall und
Mutterschaft im Rahmen des Bundesgesetzes über die Krankenversicherung (KVG) und stellt eine solide Grundversorgung sicher.Dennoch bestehen Lücken, die hohe Eigenkosten verursachen können (zum Beispiel Zahnbehandlungen, Transport- und Rettungskosten, ausserkantonale Spitalbehandlungen). Die Zusatzversicherungen von Sanitas helfen, diese Lücken umfassend zu schliessen.Für eine persönliche Beratung wenden Sie sich einfach an unsere Service Centers unter der Telefonnummer 0844 150 150.

 

Ferien und Kurzaufenthalte in der Schweiz

Die Sanitas Krankenversicherung bietet für Besucher und Kurzaufenthalter (bis sechs Monate) aus dem Ausland die Gästeversicherung Guest Care mit umfassendem Versicherungsschutz für den Aufenthalt in der Schweiz. Diese spezielle Zusatzversicherung kann bedarfsgerecht für eine Dauer von einem bis sechs Monaten abgeschlossen werden. Mit dem Abschluss von Guest Care verfügen Sie automatisch über den Versicherungsschutz, der zur Erteilung eines Visums für die Schweiz und den Schengenraum notwendig ist.

Rechtlicher Hinweis Impressum