App Aqualert im Sanitas Check | Sanitas Krankenversicherung
487463495

App im Sanitas Check: Aqualert

Nachmittag, 16 Uhr: Ich gönne mir den fünften – oder gar den sechsten? – Kaffee. Dabei beschleicht mich ein fatales Gefühl: Trinke ich im Alltag etwa mehr Kaffee als Wasser?

Getestet von: Sandro Weber, Fachspezialist Digitale Marktentwicklung

Ich nehme mir vor, mehr Wasser zu trinken. Die App Aqualert soll mir dabei helfen: Sie erinnert mich automatisch und in regelmässigen Abständen daran, ein Glas Wasser zu trinken. Anhand meiner körperlichen Eckdaten und meines Aktivitätslevels berechnet sie mir mein persönliches Tagesziel: Ich soll 1,7 Liter Wasser trinken. Los geht’s! Bereits nach kurzer Zeit vibriert mein Smartphone und die App erinnert mich daran, Wasser zu trinken.

Die Bechergrösse und die Zeitintervalle lassen sich individuell einstellen. Praktisch ist auch die grafisch aufbereitete Statistikfunktion, die mein Trinkverhalten dokumentiert.

Nachmittag, 16 Uhr: Aqualert zeigt mir an, dass ich 1,2 Liter getrunken habe. Den halben noch fehlenden Liter schaffe ich locker: Um 20 Uhr habe ich mein Tagesziel erreicht.

 

Fazit

Die App Aqualert ist in ihrem Funktionsumfang eher bescheiden. Das ist aber kein Nachteil. Denn so erfüllt sie genau ihren Zweck.

 

Meine Wertung

+ Übersichtlich und modern aufbereitet

+ Einfache Bedienung

+ Grafisch aufbereitete Statistikfunktion

+ Hilft, den Wasserhaushalt im Gleichgewicht zu halten

 

– Gratisversion mit In-App-Werbung

Aqualert ist verfügbar für iOS und Android.

Rechtlicher Hinweis Impressum