MED_SEN_schwangerschaft_006-16-Schwanger-Sofa060-G.jpg

Beratung während der Schwangerschaft

Sanitas Kundin O. A., 36, hatte viele Fragen, als sie 2016 mit ihrem ersten Kind schwanger war. Dank des Sanitas Schwangerschafts-Service bekam sie rasch und unkompliziert Antworten von ihrer Beraterin. «Meine Erwartungen wurden übertroffen», erinnert sie sich.

Text: Susanne Wagner
Foto: Sven Germann

 

«Als ich mich im dritten Schwangerschaftsmonat für den Sanitas Schwangerschafts-Service registrierte, dachte ich, dass ich lediglich ein paar informative E-Mails bekommen würde. Doch meine Erwartungen wurden übertroffen. Meine Beraterin hat mich auf eine herzliche und sympathische Art unterstützt.

Es war für mich eine andere Art, mit der Krankenkasse Kontakt zu haben, da es im Zusammenhang mit einem freudigen Ereignis stand, und nicht wie üblich mit Krankheitsfragen. Ich konnte meine Beraterin jederzeit anrufen, wenn ich etwas wissen wollte. Zwar verlief meine Schwangerschaft problemlos, trotzdem hatte ich viele Fragen. Als ich zum Beispiel Probleme mit der Wahl der Stützstrümpfe hatte, konnte sie mich sehr hilfreich beraten.

Einmal im Monat bekam ich ausserdem ein E-Mail mit Informationen und Checklisten, abgestimmt auf den entsprechenden Schwangerschaftsmonat: zum Beispiel Ausführungen zu Leistungen (während und nach der Schwangerschaft), zur Geburt oder zur Wahl der Klinik.

Vor der Geburt hat meine Beraterin ganz unkompliziert organisiert, dass für meinen Mann ein Beistellbett in meinem Spitalzimmer bereitstand. Wir sind auch dankbar, dass sie uns darauf aufmerksam gemacht hat, wie wichtig es ist, dass man sich besser bereits vor der Geburt um die Versicherung des Babys kümmern sollte.»

 

Sind Sie Sanitas Kundin und am Schwangerschafts-Service interessiert?
Hier können Sie sich anmelden, um von diesem exklusiven Angebot zu profitieren: sanitas.com/schwangerschaft

Rechtlicher Hinweis Impressum