MED_SEN_proofpoint_039_15_sanitas24013_R_RGB_de.jpg

Sanitas Versichertenkarte

Beim Arzt, in der Apotheke, im Spital, bei Notfällen im Ausland oder für medizinische telefonische Beratung sind Sie mit der Sanitas Versichertenkarte gut gerüstet.

Auf der Vorderseite finden Sie alle relevanten Informationen für die Schweiz. Auf dem Chip sind administrative Informationen gespeichert. Diese Informationen erleichtern Ihnen die Kommunikation mit Spitälern, Apotheken und Ärzten. Auf der Rückseite sind alle nötigen Angaben aufgeführt, um in einem EU-oder EFTA-Land medizinische Leistungen zu beziehen.

Versichertenkarte verloren, was tun?

Kontaktieren Sie uns und bestellen Sie ganz einfach eine neue Versichertenkarte. Bitte beachten Sie, dass es bis zu sechs Wochen dauert, bis die neue Karte bei Ihnen eintrifft.

Sie haben die Versichertenkarte noch nicht erhalten und benötigen sie für Medikamentenbezüge oder eine medizinische Behandlung?

Geben Sie Leistungserbringern wie Ärzten, Spitälern und Apotheken jeweils Ihre Kundennummer an, damit die Leistungsabrechnung schnell und einfach erfolgt. Mit der Sanitas App haben Sie Ihre Versichertenkarte immer dabei.

Sollten Sie vor Erhalt der Versichertenkarte Medikamente benötigen, so bitten wir Sie, diese direkt zu bezahlen und uns die Rechnung zuzustellen.

Gehen Sie bald ins Ausland?

Kontaktieren Sie uns und verlangen Sie eine Versicherungsbestätigung auf Englisch. Diese können Sie im Notfall dem Arzt vorlegen.

Mit der Sanitas App haben Sie die Versichertenkarte immer dabei

Ein leichtes Schütteln genügt – und schon erscheint Ihre Versichertenkarte in der Sanitas App. Die Schüttelfunktion aktivieren Sie in den App-Einstellungen. Hier können Sie die Sanitas App herunterladen.

Rechtlicher Hinweis Impressum