Unternehmen Corporate Governance Integrales Risikomanagement Compliance Entschädigungen Unternehmensstruktur Vision und Werte Sanitas in Zahlen Unsere Standorte Karriere Offene Stellen Was wir bieten Berufsbilder Kundenberatung Lernende und Praktikanten Lehrstellen Praktika Kontakt und Hilfe Sanitas Stiftung Solidarität in der digitalen Welt Umfragen Diskussionsbeiträge Sanitas am Digitaltag 2019 Geschäftsstelle der Stiftung Förderengagement Challenge-Preis Challenge-Preis 2020 FAQ Die Jurymitglieder Partner Medien Medieninformationen Download Bilder Social Media Publikationen Geschäftsbericht Geschäftsbericht 2019 Kundenmagazin Kontakt

Die regionalen Sieger

Die nationalen Finalisten 2020 stehen fest. Acht regionale Jurys haben die Dossiers der regionalen Finalsiten analysiert und pro Region die besten drei Projekte bestimmt. Aus anfänglich rund 160 Bewerbungen hatten 24 Vereine und Institutionen Grund zum Jubeln: Sie haben es in den acht Regionen auf einen Podestplatz geschafft und gewinnen Förderpreise im Gesamtwert von 64‘000 Franken. Ihre Projekte haben die regionalen Jurys mit innovativen Ideen und grossem Engagement für den Jugendbreitensport am meisten überzeugt. Die Erstplatzierten pro Region nominieren sich für den nationalen Challenge-Preis, der im Oktober zum 27. Mal verliehen wird.

  1. Rang Verein CHINDaktiv
  2. Rang Gstaad Marketing GmbH & Sportamt Stadt Bern
  3. Rang Mittelländischer Fussballverband

Die restlichen Finalisten

  • SLRG Sektion Muri-Gümligen
  • Blindspot Inklusion und Vielfaltsförderung Schweiz
  • SLRG Büren a.A.
  • PLATZ
  • Stiftung Lerchenbühl
  1. Rang Verein FC Aarau 1902 / FC Aarau Juniorencamp 2020
  2. Rang Frauenturnverein Fides Niedergösgen
  3. Rang Schule Gipf-Oberfrick Oberstufe

Die restlichen Finalisten

  • Wiggertal United
  • Verein Kinder-Camps
  • Strassenhockeyclub Bettlach
  • Bällelibeschleuniger Basel
  • JUSPOLA Küttigen
  1. Rang Rock Academy
  2. Rang Schwimmclub Flös Buchs
  3. Rang Basketball Oberthurgau Pirates, Swiss Basketball

Die restlichen Finalisten

  • Special Olympics Switzerland Graubünden
  • Leichtathletik Team TSV Hinterforst
  • Fussballclub Frauenfeld
  • Dorfturnverein
  • ENGADIN KIDS SPORT CAMPS
  1. Rang Acrobatic Cheer Ticino (ACT)
  2. Rang RAGGRUPPAMEENTO SAN BERNARDO
  3. Rang #Dragons Lugano

Die restliche Finalisten

  • Progetto Avventuno - Special Needs
  • Southside Snowscoot Riders
  • Associazione terzotempo
  • Scout Gambarogno
  • Laureus Street soccer Svizzera italiana (c/o infoclic.ch)
  1. Rang RED-FISH NEUCHÂTEL Cercle des Nageurs
  2. Rang Gym-Sport Porrentruy
  3. Rang Club Nautique Ichtus, Section Neuchâtel Funboard Team

Die restlichen Finalisten

  • Karaté-Club Cobra
  • Arcbleu
  • Club des patineurs de La Chaux-de-Fonds
  • Judo Club Cortaillod-Neuchâtel
  • Kids-Sport
  1. Rang EHC Raron
  2. Rang Servette Rugby Club Genève
  3. Rang Association pour l'Ecole de Cirque de Sainte-Croix - LeZarti'Cirque

Die restlichen Finalisten

  • Association Trako / Mikami Judo Club Lausanne
  • Rafroball Club de Plan-Les-Ouates
  • CIRC'A'SIERRE
  1. Rang MS Sports Camps
  2. Rang EHC Engelberg-Titlis
  3. Rang Skiclub Horw

Die restlichen Finalisten

  • Kunstturnerinnen BTV Luzern
  • Budoschule Luzern - Senbukan
  • Rigi Prim Cup
  • Red Devils March-Höfe Altendorf
  • HC Innerschwyz
  1. Rang fitforkids Winterthur
  2. Rang alpine-experience
  3. Rang Verein Raumfang

Die restlichen Finalisten

  • Vivarte Capoeira
  • Zirkusquartier Zürich
  • FC Blue Stars Zürich Frauen/Juniorinnen
  • Stiftung Kindertanztheater Doris Sturzenegger
  • swim4life