Unternehmen Corporate Governance Unternehmensstruktur Integrales Risikomanagement Compliance Entschädigungen Partner Medizin Vertriebspartner IT-Partner Innovation Vision und Werte Sanitas in Zahlen Unsere Standorte Karriere Offene Stellen Was du bewegst Kundenberatung Mobiler Vertrieb Worauf du zählen kannst Wo wir arbeiten Wie du ins Berufsleben einsteigst Trainees und Hochschulpraktikanten Lernende und HMS-Praktikanten Engagements Sanitas Stiftung Solidarität in der digitalen Welt Förderengagement Geschäftsstelle der Stiftung Sanitas Challenge Award Klimaschutz Medien & Publikationen Medien Medienstelle Medienmitteilungen Pressebilder Fremdpublikationen News Geschäftsbericht Geschäftsbericht 2020 Geschäftsbericht 2019 Sanitas Magazin Social Media Sanitas Newsletter

Frischer Wind für die Marke Sanitas

Interview mit der Geschäftsleitung

2019 war ein Jahr der Neuerungen bei Sanitas: von einem rundum erneuerten Markenauftritt bis hin zu neuen Contentplattformen. Kaspar Trachsel, Leiter Vertrieb & Marketing, blickt auf ein spannendes Jahr zurück.

Sanitas zeigt sich in der neuen Kommunikation moderner und nahbarer und tritt mit der neuen Leitidee «Gemeinsam für deine Gesundheit» auf. Was steckt dahinter?

Kaspar Trachsel: Obwohl es bei der Krankenversicherung um die Gesundheit geht – eines der wichtigsten Themen überhaupt –, möchte sich kaum jemand damit so richtig auseinandersetzen. Umso wichtiger ist es aufzuzeigen, wofür wir einstehen. Sanitas verfügt über eine starke Partnerschafts-DNA, die uns im Markt unterscheidet. Wir greifen dies in unserer Kommunikation auf und machen unsere Verbindungen mit starken Partnern zum Thema. Damit wollen wir unsere Kundinnen und Kunden beim Gesundbleiben, Gesundwerden oder beim Umgang mit einer Krankheit wirkungsvoll unterstützen. Dies alles basiert auf unserer überarbeiteten Markenstrategie und ist eingebettet in ein natürliches und kontrastreiches Designsystem, das Emotionen kreiert und neue Lösungen ermöglicht.

Nicht nur der Sanitas Auftritt ist neu, auch die Markenidentität wurde überarbeitet. Weshalb?

Menschen und ihre Bedürfnisse ändern sich stetig. Ebenso entwickelt sich Sanitas als gesamtes Unternehmen sowie als Marke weiter. Als über sechzigjährige Krankenversicherung stehen wir weiterhin für Solidität und Kontinuität. Wenn wir unsere Strategie aber konsequent umsetzen und unsere liberale Haltung und unsere Werte erlebbar machen wollen, müssen wir unsere Markenidentität dafür fit halten. Daran haben wir 2019 sehr stark gearbeitet. 

«Partnerschaftlichkeit» ist für Sanitas ein wichtiges Thema. Was bedeutet «partnerschaftlich» für dich persönlich?

Eine offene Haltung gegenüber verschiedenen Perspektiven zu haben und den Willen, gemeinsam Neues und Spannendes zu gestalten, das auf den Stärken des Einzelnen aufbaut.


Was waren für dich die Highlights des vergangenen Jahres?

Wir haben die Kooperationen mit unseren Partnern der Privatversicherung weiter ausgebaut und gleichzeitig stark in unsere digitalen Kanäle investiert. Der Erfolg zeigt sich in unserem sehr erfreulichen Kundenwachstum per 1. Januar 2020 sowohl in der Grund- als auch in der Zusatzversicherung. Dann das erfolgreiche Rebranding und die neue Kampagnenplattform sowie sicher auch das komplett überarbeitete Sanitas Kundenmagazin mit der Lancierung der Online-Ausgabe. Ein Meilenstein für Sanitas war die Lancierung des Versicherungsmodells Medbase MultiAccess, welches das Prinzip der alternativen Versicherungsmodelle neu auflöst. Und schliesslich habe ich persönlich viel Freude an unseren neuen Serviceinnovationen, welche die Arztrechnungen im Kundenportal endlich verständlich machen und die einfache Zahlung mit Kreditkarte und TWINT ermöglichen.

Neuer Auftritt, neue Produkte, neue Services: Wie kommen die vielen Veränderungen bei den Kunden an?

Ihr Feedback ist insgesamt sehr positiv. Darüber freuen wir uns und sind uns gleichzeitig auch bewusst, dass es immer Möglichkeiten gibt, noch besser zu werden. Damit wir jederzeit wissen, wo wir in der Kundenwahrnehmung stehen, messen wir kontinuierlich und an ganz unterschiedlichen Kontaktpunkten die Servicequalität und die Zufriedenheit unserer Versicherten. Mit Stolz blicken wir auch auf unser Kundenportal, das kürzlich aus einem breiten Vergleich von moneyland.ch als Sieger hervorging.


Was ist für 2020 geplant?

Wir werden weiterhin stark in unseren Kundenservice investieren und wollen unsere Vertriebskraft steigern. Zentral ist dabei die Verknüpfung von persönlichen mit digitalen Kontaktpunkten, sodass wir unseren Kundinnen und Kunden ein optimales und auf sie abgestimmtes Serviceerlebnis bieten können. Zudem wollen wir die Marke Sanitas das ganze Jahr über ins Gespräch bringen. Dazu werden wir bald ein brandneues Format im Schweizer Markt lancieren. Wir sind alle sehr gespannt, wie dies ankommen wird!

false

Kaspar Trachsel
Leiter Vertrieb & Marketing