Unternehmen Corporate Governance Unternehmensstruktur Integrales Risikomanagement Compliance Entschädigungen Partner Medizin Vertriebspartner IT-Partner Innovation Vision und Werte Sanitas in Zahlen Unsere Standorte Karriere Offene Stellen Was du bewegst Kundenberatung Mobiler Vertrieb Worauf du zählen kannst Wo wir arbeiten Wie du ins Berufsleben einsteigst Trainees und Hochschulpraktikanten Lernende und HMS-Praktikanten Engagements Sanitas Stiftung Solidarität in der digitalen Welt Förderengagement Geschäftsstelle der Stiftung Sanitas Challenge Award Klimaschutz Medien & Publikationen Medien Medienstelle Medienmitteilungen Pressebilder Fremdpublikationen News Geschäftsbericht Geschäftsbericht 2020 Geschäftsbericht 2019 Sanitas Magazin Social Media Sanitas Newsletter

Zusammenschluss von Sanitas und Compact

Die Compact Grundversicherungen AG und die Sanitas Grundversicherungen AG fusionieren per 1. Januar 2022.

Das Wichtigste vorab: Ihr Versicherungsschutz und unsere Services für Sie bleiben unverändert. Versicherte der Compact Produktreihe müssen nichts weiter unternehmen und erhalten vor Ende dieses Jahres automatisch ihre neue Versichertenkarte.

Wie geht es mit den einzelnen Compact Produkten weiter?

  • Compact One: Das Produkt bleibt unverändert und reiht sich neu in das bestehende Angebot der Sanitas Grundversicherungen AG ein.
  • Compact Basic: Versicherte, die dieses Grundversicherungsprodukt mit freier Arztwahl abgeschlossen haben, werden in Sanitas Basic überführt – ein gleichwertiges Sanitas Produkt mit freier Arztwahl.
  • Compact KVG Taggeld Krankheit und Unfall: Versicherte mit diesen Produkten erhalten automatisch die gleichwertigen Sanitas Versicherungen.

Gut zu wissen:

  • Ab 1. Januar 2022 werden die Versicherten der Compact Grundversicherungen AG unter der Sanitas Grundversicherungen AG geführt.
  • Die Prämien der Grundversicherungen und der Taggeldversicherung werden neu für alle Sanitas und Compact Versicherten gemeinsam berechnet. Ihre individuelle Prämie per 1. Januar 2022 entnehmen Sie bitte Ihrer Police.
  • Es gelten die üblichen Kündigungsfristen: Die Grundversicherung kann bis 30. November 2021 gekündigt werden. Ein Wechsel zu einem anderen Versicherer ist gemäss Gesetz dann möglich, wenn alle ausstehenden Prämien und Kostenbeteiligungen bezahlt sind und eine Bestätigung des Nachversicherers vorliegt.
  • Die geplante Durchführung des Zusammenschlusses ist mit dem Bundesamt für Gesundheit BAG abgesprochen.