Momente teilen Junge Erwachsene Tschüss, Hotel Mama WG oder eigene Wohnung? Auslandsemester Sprachaufenthalt oder Au-pair? Gut vorbereitet Grassrooted Auf und davon Das passende Auftreten Kinderwunsch Fruchtbarkeit tracken Der richtige Zeitpunkt? Der Beitrag der Männer Fruchtbarkeit und Ernährung Der medizinische Check Wissenswertes über den Eisprung Unerfüllter Kinderwunsch: Was tun? Schwangerschaft 1.–3. Monat: Pränataldiagnostik 1.–3. Monat: Ernährung 1.–3. Monat: Verlauf 1.–3. Monat: Tipps für den Alltag 4.–6. Monat: Pränataldiagnostik 4.–6. Monat: Reisen 4.–6. Monat: Verlauf 7.–9. Monat: Babyausstattung 7.–9. Monat: Geburtsort 7.–9. Monat: Geburtstasche 7.–9. Monat: Kindergerechtes Wohnen 7.–9. Monat: Verlauf 7.–9. Monat: Vorbereitung Baby 7.–9. Monat: Vorbereitung Geburt Energieaufnahme bei Sport Unser Baby Baden Wie sie hören Hausapotheke 1.-3. Monat: Pflege 1.-3. Monat: Entwickelt sich mein Baby normal? 1.-3. Monat: Die Entwicklung eines Babys Monat für Monat 4.-6. Monat: Entwickelt sich mein Baby normal? 4.-6. Monat: Die Entwicklung eines Babys Monat für Monat 4.-6. Monat: Tipps für den Alltag Interview mit René Rindlisbacher Leben mit Herzschwäche Testimonial: Alejandro Iglesias Testimonial: Hana Disch Testimonial: Patrizio Orlando Andere Länder, andere Parasiten Heuschnupfen Hilfe in der Not Aktiv sein Aktiv in der Schwangerschaft 1.–3. Monat: Sport und Bewegung Gesund sitzen Expertentipp Schwangerschaftsgymnastik Richtig stehen Ernährung Die Muskeln füttern Smoothies Vitamin D Böse Eier, gute Eier Wundermittel Schokolade? Ernährungsplan Gesundes Herz Interview mit Christophe Wyss Sportarten fürs Herz Wie die Psyche aufs Herz wirkt Tipps für ein gesundes Herz Gewohnheiten ändern Sportgadgets: Psychologie Merk dir dieses Gefühl In 10 Schritten zum neuen Verhalten Geduld bringt Rosen Laufcoaching Lauf-ABC Lauf in Sarnen Konditionsfaktoren Wochenplaner Laufschuh Kraftgymnastik Laufsporternährung Ausgleichssportarten Warm-up Stretching Funktionsbekleidung Fitnesstracker Trainingskleidung Trainingstipps für Frauen Muskelentspannung Regeneration Sport nach der Geburt Rückbildungsgymnastik Entlastung der Schulterpartie Kangatraining Work-out auf dem Spaziergang Expertentipps Stress und Entspannung Tai Chi Mit Yoga gegen Stress Was ist Stress Entspannen Umgang mit Stress Was ist Burn-out «Klar abgrenzen ist der erste Schritt» Stressfaktor Zeitmangel Stress untertags abbauen Stressoren Trendsport Fitnessboxen Slackline Bouldern Faszientraining Stand-up-Paddeln Crossfit Lindy Hop Pole Dance Wandern Höhenkrankheit Kinderwagentaugliche Wege Kauptipps Kinderwagen Schuhkauf Wandern mit Baby Bergseen Kinderwunsch: Sport und Fruchtbarkeit 10000 Schritte pro Tag Treppe Pumptrack Rücken Kinderrücken Rückenübungen Richtig Sitzen am Arbeitsplatz Erlebniswelt Wald Spielen: Fürs Leben Spielen: Wie anno dazumal Bewegungsförderung Bewegungsmuffel Motivation Schlitteln Curling-Latein Snowkiten Schneeschuhlaufen Sturzprävention Inline-Skating Schwimmen: Tipps Schwimmen Flügel fürs Leben Stretching Biketipps Stretchingübungen fürs Biken Zusammenleben heute Zusammenleben morgen Digitale Nomaden Mehrgenerationenhaus Giesserei Der blinde Filmregisseur Wohnen für Hilfe Die Arztpraxis der Zukunft Arbeiten von unterwegs Digitales Leben Jugendliche Influencer Im Gesundheitsbereich Online-Sucht Digitale Versuchung Kinder und digitale Medien Smartphone-Nacken Das Gehirn liebt Gewohnheiten Gewohnheiten ändern? Haha! Kaizen Unerfüllter Kinderwunsch Kinderwunsch: Der Faktencheck Diagnose: Kind im Haus Gute Nacht! Drei Fragen, die uns den Schlaf rauben Plötzlich Eltern Was kann die Psychotherapie aus dem Netz? Studie Solidarität Zuzüger Entwickeln für morgen App Check Aqualert Blutspende BudgetCH Codecheck e-symptoms Forest Freedom Freeletics Moment Sleep Better PeakFinder Findery Sanitas Coach App Geschichte des Kunstherzens Online-Konsum Angst: «Online-Programme können helfen» Independent Living Exohose Prothesen Spital der Zukunft
Digitales Leben

Influencer – die Vorbilder von nebenan

Ein neues Phänomen hat die Schweiz erreicht: die Influencer. Was ist das Geheimnis ihres Erfolges? Auf Spurensuche bei zwei der einflussreichsten Fitness-Influencer der Schweiz.

Text: Barbara Lukesch

Influencer gab’s ja auch früher schon. Damals nannte man sie allerdings Trendsetter, Meinungsmacher, Vorbilder oder Idole. Zum Beispiel Jack Günthard, der erste «Fitness-Guru» der Schweiz: In den Siebzigerjahren animierte der Zürcher Kunstturn-Olympiasieger und spätere Nationaltrainer seine Landsleute sowohl am Radio wie auch am Fernsehen («Fit mit Jack») zu regelmässiger Leibesertüchtigung. Die heutigen Influencer sind meist junge Menschen, die sich zunächst weder durch Prominenz noch durch besondere Qualifikationen auszeichnen. Sie entfalten ihre Wirkung vor allem innerhalb Social Media.

Likes und Herzchen

Die 24-jährige Anja Zeidler, eine gelernte Coiffeuse aus Luzern, gilt als erfolgreichste Fitness-Celebrity der Schweiz. Bei ihr begann alles ganz harmlos: Vor rund fünf Jahren eröffnete sie ein Instagram-Profil, postete Selfies, Ferien- und Sportfotos. Dann ging sie nach Los Angeles und verfiel auf die Idee, zum internationalen Fitness-Model zu werden. «Was folgte», sagt sie, «war krass: Anabolika-Sucht, Brustvergrösserung, Brustverkleinerung, tägliches Training, extrem kontrollierte Ernährung.» Die Zahl ihrer Follower sei zwar explodiert, aber sie habe ihren Kompass verloren und sich an absurden Schönheitsidealen orientiert.

«Heute gehören auch Lifestyle, mentale und körperliche Gesundheit, Moderation und Unterhaltung zu meinen Themen.»

Inzwischen ist sie in der Schweiz zurück, clean und befreit von allen Implantaten. Sie hat sich in Kursen zur Ernährungsberaterin und zum Personal Coach weitergebildet: «Heute gehören auch Lifestyle, mentale und körperliche Gesundheit, Moderation und Unterhaltung zu meinen Themen.» Heute folgen ihr auf Instagram rund 340'000 Follower, mehrheitlich junge Frauen.

Der 31-jährige Marco Laterza erzielt in Spitzenzeiten gar eine Reichweite von einer Million Follower. Der ehemalige Banker, ein durchtrainiertes Kraftpaket, wurde auf einer öffentlichen Toilette entdeckt. Ein Unbekannter fragte ihn, ob er, mit seiner Figur, sich nicht vorstellen könne, auf dem Cover des weltgrössten Bodybuilding-Magazins «Muscle & Fitness» zu posieren. Diese Chance liess sich der Schweizer mit italienischen Wurzeln nicht entgehen: So sahen ihn im Juni 2014 sieben Millionen Leute: «Ein Glücksfall!», grinst er. «Mehr Werbung geht nicht.»

«Ein Glücksfall! Mehr Werbung geht nicht.»

Marco Laterza liefert seiner Gefolgschaft mindestens einmal pro Woche auf seinem Youtube-Kanal ein aktuelles Motivationsvideo, auf dem er sie zu gut dosiertem Krafttraining, gepaart mit ausgewogener Ernährung, anhält. Darüber hinaus postet er auf Instagram täglich Botschaften, in denen er auf die Bedeutung von Leidenschaft, Hartnäckigkeit und Selbstmanagement hinweist.