Impulse zum Thema Solidarität und digitale Gesellschaft

Impulse

Welchen Einfluss hat die Digitalisierung auf die Solidarität? Die Stiftung Sanitas Krankenversicherung stellt Studien vor und bietet Experten und Thinktanks eine Plattform für Diskussionsbeiträge.

Die Digitalisierung beeinflusst immer mehr Facetten unseres Lebens: die Arbeitswelt, das Gesundheitswesen, den Versicherungssektor und natürlich ganz allgemein jeden einzelnen Menschen innerhalb unserer Gesellschaft.

Wie ist die Solidarität von unserem zunehmend digitalen Leben betroffen? Welche Entwicklungen stärken und welche schwächen Solidargemeinschaften? Verschiedene Autorinnen und Autoren beleuchten für uns solche und andere Fragen zum Thema Digitalgesellschaft und Solidarität.

Digitale Verantwortung und Solidarität

Sind ethische Prinzipien wie Fairness, Autonomie, Transparenz, Persönlichkeitsschutz und unser Solidaritätsverständnis vom digitalen Wandel berührt? Das Grundlagenpapier «Digitale Verantwortung und Solidarität in der Versicherung» gibt Antworten darauf, wie Unternehmen, der Staat sowie Konsumentinnen und Konsumenten verantwortungs­volles und zukunftsgerichtetes Handeln im digitalen Zeitalter fördern können.

Mehr zum Grundlagenpapier
Impuls
Der erweiterte Patient

Was die Vision des Metaversums für das Gesundheitswesen bedeutet

Zum Experteninterview
Impuls
Online-Sucht

Abhängigkeiten bei der Internetnutzung nehmen seit Jahren zu

Zum Interview

Weitere spannende Impulse


Digitalisierung, Versicherung und Solidarität

Sind Versicherungen als Solidargemeinschaften gefährdet? Und entsteht etwa gerade ein neuer Trend hin zu Versicherungsmodellen, die die Leistung des Individuums belohnen? Der Thinktank WIRE hat im Auftrag der Stiftung Sanitas Krankenversicherung den Zusammenhang von Digitalisierung, Versicherung und Solidarität untersucht.

Zur Ideenlandkarte