Momente teilen Junge Erwachsene Tschüss, Hotel Mama WG oder eigene Wohnung? Auslandsemester Sprachaufenthalt oder Au-pair? Gut vorbereitet Grassrooted Auf und davon Das passende Auftreten Kinderwunsch Fruchtbarkeit tracken Der richtige Zeitpunkt? Der Beitrag der Männer Fruchtbarkeit und Ernährung Der medizinische Check Wissenswertes über den Eisprung Unerfüllter Kinderwunsch: Was tun? Schwangerschaft 1.–3. Monat: Pränataldiagnostik 1.–3. Monat: Ernährung 1.–3. Monat: Verlauf 1.–3. Monat: Tipps für den Alltag 4.–6. Monat: Pränataldiagnostik 4.–6. Monat: Reisen 4.–6. Monat: Verlauf 7.–9. Monat: Babyausstattung 7.–9. Monat: Geburtsort 7.–9. Monat: Geburtstasche 7.–9. Monat: Kindergerechtes Wohnen 7.–9. Monat: Verlauf 7.–9. Monat: Vorbereitung Baby 7.–9. Monat: Vorbereitung Geburt Energieaufnahme bei Sport Unser Baby Baden Wie sie hören Hausapotheke 1.-3. Monat: Pflege 1.-3. Monat: Entwickelt sich mein Baby normal? 1.-3. Monat: Die Entwicklung eines Babys Monat für Monat 4.-6. Monat: Entwickelt sich mein Baby normal? 4.-6. Monat: Die Entwicklung eines Babys Monat für Monat 4.-6. Monat: Tipps für den Alltag Feiern und geniessen Weihnachten und Silvester mal anders Interview mit René Rindlisbacher Leben mit Herzschwäche Testimonial: Alejandro Iglesias Testimonial: Hana Disch Testimonial: Patrizio Orlando Andere Länder, andere Parasiten Heuschnupfen Hilfe in der Not Aktiv sein Aktiv in der Schwangerschaft 1.–3. Monat: Sport und Bewegung Gesund sitzen Expertentipp Schwangerschaftsgymnastik Richtig stehen Ernährung Die Muskeln füttern Smoothies Vitamin D Böse Eier, gute Eier Wundermittel Schokolade? Ernährungsplan Gesunde Fette Gesundes Herz Interview mit Christophe Wyss Sportarten fürs Herz Wie die Psyche aufs Herz wirkt Tipps für ein gesundes Herz Gewohnheiten ändern Sportgadgets: Psychologie Merk dir dieses Gefühl In 10 Schritten zum neuen Verhalten Geduld bringt Rosen Laufcoaching Lauf-ABC Lauf in Sarnen Konditionsfaktoren Wochenplaner Laufschuh Kraftgymnastik Laufsporternährung Ausgleichssportarten Warm-up Stretching Funktionsbekleidung Fitnesstracker Trainingskleidung Trainingstipps für Frauen Muskelentspannung Regeneration Sport nach der Geburt Rückbildungsgymnastik Entlastung der Schulterpartie Kangatraining Work-out auf dem Spaziergang Expertentipps Stress und Entspannung Tai Chi Mit Yoga gegen Stress Was ist Stress Entspannen Umgang mit Stress Was ist Burn-out «Klar abgrenzen ist der erste Schritt» Stressfaktor Zeitmangel Stress untertags abbauen Stressoren Die schönsten Schweizer Saunas Trendsport Fitnessboxen Slackline Bouldern Faszientraining Stand-up-Paddeln Crossfit Lindy Hop Pole Dance Wandern Höhenkrankheit Kinderwagentaugliche Wege Kauptipps Kinderwagen Schuhkauf Wandern mit Baby Bergseen Kinderwunsch: Sport und Fruchtbarkeit 10000 Schritte pro Tag Treppe Pumptrack Rücken Kinderrücken Rückenübungen Richtig Sitzen am Arbeitsplatz Erlebniswelt Wald Spielen: Fürs Leben Spielen: Wie anno dazumal Bewegungsförderung Bewegungsmuffel Motivation Schlitteln Curling-Latein Snowkiten Schneeschuhlaufen Sturzprävention Inline-Skating Schwimmen: Tipps Schwimmen Flügel fürs Leben Stretching Biketipps Stretchingübungen fürs Biken Zusammenleben heute Zusammenleben morgen Digitale Nomaden Mehrgenerationenhaus Giesserei Der blinde Filmregisseur Wohnen für Hilfe Die Arztpraxis der Zukunft Arbeiten von unterwegs Digitales Leben Jugendliche Influencer Im Gesundheitsbereich Online-Sucht Digitale Versuchung Kinder und digitale Medien Smartphone-Nacken Das Gehirn liebt Gewohnheiten Gewohnheiten ändern? Haha! Kaizen Unerfüllter Kinderwunsch Kinderwunsch: Der Faktencheck Diagnose: Kind im Haus Gute Nacht! Drei Fragen, die uns den Schlaf rauben Plötzlich Eltern Was kann die Psychotherapie aus dem Netz? Studie Solidarität Zuzüger Entwickeln für morgen App Check Aqualert Blutspende BudgetCH Codecheck e-symptoms Forest Freedom Freeletics Moment Sleep Better PeakFinder Findery Sanitas Coach App Geschichte des Kunstherzens Online-Konsum Angst: «Online-Programme können helfen» Independent Living Exohose Prothesen Spital der Zukunft Neue Haut für Verbrennungsopfer
Wandern

Die 10 schönsten Bergseen der Schweiz

Wenn die Sonne brennt, locken die gletscherblauen Bergseen. Die Auswahl erfrischender Sommerausflüge ist nahezu grenzenlos: Rund 1500 Seen zählt die Schweiz. Wir stellen unsere zehn Favoriten der schönsten Bergseen vor.

Text: Julie Freudiger, Foto: Palpuognasee © Switzerland Tourism / Jan Geerk

Mystische Postkartenidylle: Lai Nair (GR)

Der Lai Nair, auf Deutsch Schwarzsee, trägt seinen Namen nicht von ungefähr: Dunkel und geheimnisvoll liegt er im malerischen Hochmoorgebiet oberhalb von Silvaplana. Aufgrund seiner dunklen Farbe heizt ihn die Sonne auf angenehme 20 Grad auf. Anders als an den beliebten Bergseen der Umgebung trifft man an seinen Ufern nur auf eine Handvoll Wanderer.

Wo: Silvaplana, Unterengadin/Graubünden
Höhe: 1864 m .ü. M.
Hinkommen: zu Fuss ab Surlej (ca. 30 Minuten) oder ab Silvaplana (ca. 45 Minuten)

Lai Nair © Switzerland Tourism / Per Kasch
Lai da Palpuogna © Switzerland Tourism / Jan Geerk

Schönster Fleck der Schweiz: Lai da Palpuogna (GR)

Der Lai da Palpuogna ist zwar kein Badesee, zählt aber zu den unbestrittenen Top 10 der Bergseen. Idyllisch und postkartentauglich ist er im Lärchenwald des Parc Ela, des grössten Schweizer Naturparks, eingebettet. Die müden Wanderfüsse im blaugrünen Wasser kühlen, während das Picknick auf einen wartet: eine Oase der Entspannung.

Wo: Preda, Bergün/Graubünden
Höhe: 1918 m ü. M.
Hinkommen: zu Fuss ab Preda (ca. 1 Stunde) oder mit dem Postauto der Albula-Strecke direkt bis zum See

Der Shootingstar: Seealpsee (AI)

Der Seealpsee im Alpsteingebiet ist kein Geheimtipp mehr. Aber er ist zu Recht ein Klassiker: Im glasklaren Wasser spiegeln sich die steilen Berghänge, Alpwiesen säumen das Ufer und zwei Berggasthäuser bieten Erfrischung an. Nach der Abkühlung lohnt sich der steile Aufstieg zum Gasthaus Aescher, das sich – mittlerweile weltberühmt – eng an den Felsen schmiegt.

Wo: Wasserauen, Alpstein / Appenzell Innerrhoden
Höhe: 1143 m.ü.M.
Hinkommen: zu Fuss ab Wasserauen (ca. 1 Stunde) oder via Hüttentobel (ca. 1,5 Stunden)

Seealpsee © Switzerland Tourism / Martin Mägli
Lago Ritom © Switzerland Tourism

Sandstrand mit Höhenluft: Lago Ritom (TI)

Schon allein die Fahrt von Piotta nach Ritom, dem Ausgangspunkt der Wanderung, ist spektakulär. Die 1920 gebaute Standseilbahn gehört zu den steilsten der Welt. Oben angekommen, führt ein Wanderweg am Ritomsee vorbei zum weissen, flachen Sandstrand und zum kristallklaren Wasser des Lago Ritom.

Wo: Val Piora, Quinto/Tessin
Höhe: 2022 m ü. M.
Hinkommen: zu Fuss ab der Bergstation Piora der Ritombahn (ca. 1 bis 1,5 Stunden)

Der Gemütliche: Lac des Chavonnes (VD)

Der tiefblaue Lac des Chavonnes liegt im Herzen der Waadtländer Alpen und lädt mit seinen angenehm warmen Temperaturen und einem Strand zum Baden ein. Die Seele baumeln lassen, Sonne tanken und im gemütlichen Restaurant am Ufer eine feine Glace essen. Bergsommer pur.

Wo: Villars-sur-Ollon, Ormont-Dessous/Waadt
Höhe: 1690 m ü. M.
Hinkommen: zu Fuss ab der Endhaltestelle der Bergbahn Bex-Bretaye (ca. 30 Minuten)

Lac des Chavonnes © Olivier Fatzer
Lac de Tanay © Valais/Wallis Promotion / David Carlier

Juwel in geschützter Landschaft: Lac de Tanay (VS)

Was für ein Panorama! Wer auf der Wanderung zum Lac de Tanay den gleichnamigen Pass erreicht hat, dem eröffnet sich ein Blick auf ein Paradies: Alpweiden, Blumenwiesen und stolze Bergmassive. Darin eingebettet der tiefblaue Bergsee. Wer sich nach Wanderstrapazen und Badevergnügen stärken möchte, findet im Weiler Tanay Verpflegungs- und Übernachtungsmöglichkeiten.

Wo: Tanay, Vouvry/Wallis
Höhe: 1408 m ü. M.
Hinkommen: zu Fuss ab der Postautostation «Miex, Le Flon» (ca. 1 Stunde)

Sagenhaft und mythenreich: Schwarzsee (VS)

Eisig kalt verspricht das Wasser des Schwarzsees oberhalb der Gemeinde Blatten auch an heissen Sommertagen Abkühlung. Der sagenumwobene See liegt auf der Wanderroute des Lötschentaler Sagenwegs, der von der Lauchernalp zur Fafleralp ohne grosse Höhenunterschiede führt – und mit zahlreichen Mythen und Märchen gespickt ist.

Wo: Blatten, Lötschental/Wallis
Höhe: 1861 m ü. M.
Hinkommen: zu Fuss ab Fafleralp (ca. 30 Minuten) oder ab Lauchernalp (ca. 2 Stunden)

Schwarzsee (VS) © Switzerland Tourism / Jan Geerk
Klöntalersee © Switzerland Tourism / Renato Bagattini

Romantische Fjordlandschaft: Klöntalersee (GL)

Der grösste See im Kanton Glarus bietet nicht nur lauschige Badestellen rund um das Ufer, sondern auch herrliche Wanderungen durch eines der schönsten Täler der Voralpen. Zum Beispiel entlang des Seeufers, vorbei an stiebenden Wasserfällen und kantigen Felsvorsprüngen bis zum romantischen Tobelweg nach Netstal.

Wo: Glarus Süd / Glarus
Höhe: 848 m ü. M.
Hinkommen: mit dem Postauto oder dem Auto ab Glarus oder zu Fuss ab Netstal (ca. 4 Stunden)

Die Ikone im Saanenland: Lauenensee (BE)

«I gloub, I gange no meh, a Louenesee» singt die Deutschschweizer Mundartrockband Span. Dass sie immer wieder an den beschaulichen Natursee im Berner Oberland zurückkommen wollen, erstaunt nicht: Ein geschütztes Moorgebiet, ein Holzsteg zum Baden, gemütliche Restaurants und Wanderwege ins liebliche Oberland lassen keine Bergsommerwünsche offen.

Wo: Lauenen, Gstaad/Bern
Höhe: 1381 m ü. M.
Hinkommen: mit dem Postauto oder dem Auto ab Gstaad direkt an den See oder zu Fuss ab Lauenen (ca. 1 Stunde)

Lauenensee © Switzerland Tourism / Roland Gehrt
Golzerensee © Switzerland Tourism / Christian Perret

Zauberhafter See, raue Landschaft: Golzerensee (UR)

Die Anreise allein ist den Ausflug wert: Das Postauto windet sich die engen Serpentinen hoch, der Blick schweift über das raue Tal. Von der Sonnenterrasse Golzernalp, die Wanderer und Badegäste mit einer kleinen Seilbahn erreichen, ist es ein Katzensprung zum beschaulichen See in intakter und ursprünglicher Natur.

Wo: Alp Golzern, Maderanertal/Uri
Höhe: 1411 m ü. M.
Hinkommen: ab der Seilbahn-Bergstation zu Fuss (ca. 30 Minuten)