Versicherungen Grundversicherung Freie Arztwahl Hausarztmodell HMO-Modell Telemedizin Netzwerkmodell Spitalzusatzversicherungen Spital privat Spital halbprivat Spital allgemein Spital Unfall privat Spital Unfall halbprivat Zusatzversicherungen Jump Classic Family Zahnversicherungen Reiseversicherungen Kinderwunsch Medical Private Salary Capital Was zahlt Sanitas? Alternativmedizin Sehhilfen | Brillen & Kontaktlinsen Schutz im Ausland Fitness & Prävention Medikamente Arbeitsunfähigkeit Spartipps Krankenkassenprämie sparen Lebenssituationen Familie gründen Kinderwunsch Schwangerschaft Baby Schwangerschafts-Service Erwachsen werden Prämiensprung warum? Eigene Wohnung Erster Job Auslandaufenthalt Militär Einwandern & Auswandern Neu in der Schweiz Grenzgänger Auswandern Unterstützung im Alltag Psyche im Gleichgewicht Leben mit Herzschwäche Sturzgefahr im Alter Begleitung bei Krankheit und Unfall Bluthochdruck Diabetes Typ 2 Schlafstörungen Kontakt & Hilfe Kontakt Rufen Sie uns an Schreiben Sie uns Finden Sie uns Beratungstermin vereinbaren Kundenportal & Apps Sanitas Kundenportal Sanitas Portal App Sanitas Active App Sanitas Medgate App Sanitas Coach App Dokumente & Downloads Broschüren und Produktblätter Allgemeine Versicherungsbedingungen Zusatzbedingungen Listen Formulare für Versicherte Formulare für Leistungserbringer Suchverzeichnisse Hausarztsuche Therapeutensuche Alternativmedizin Generikasuche Gut zu wissen FAQ Krankenkasse wechseln Coronavirus-Informationen Wichtig für Sie 2022 Anleitungen Lexikon Angebote Online-Apotheken Gesundheitsangebote Zu Sanitas wechseln Health Forecast

Der Taxpunktwert bestimmt den Preis

Der Taxpunktwert legt den Preis einer ärztlichen Leistung fest. Je höher der Taxpunktwert ist, desto teurer ist die Leistung.

Taxpunktwert Definition: Wie werden der Taxpunkt und der Taxpunktwert berechnet?

Im Tarmed, dem einheitlichen Ärztetarif für die ganze Schweiz, ist jeder einzelnen ärztlichen Leistung eine bestimmte Anzahl Taxpunkte zugeordnet. Die Taxpunkte sagen aus, wie aufwändig eine Leistung ist: Je aufwendiger sie ist, desto mehr Taxpunkte hat sie.

Daneben gibt es den Taxpunktwert. Er legt den Preis eines Taxpunktes fest. Der Taxpunktwert unterscheidet sich von Kanton zu Kanton.

Um zu berechnen, wie viel eine Leistung kostet, werden die Taxpunkte mit dem Taxpunktwert multipliziert.

Wie wird der Preis beim Zahnarzt berechnet?

Auch die Zahnärztinnen und Zahnärzte in der Schweiz haben einen einheitlichen Tarif: den Zahnarzttarif. Er umfasst über 500 Einzelleistungen.

Jeder Leistung ist eine bestimmte Anzahl Taxpunkte zugeordnet. Und auch hier gibt es den Taxpunktwert, welcher den Preis festlegt. Der Taxpunktwert ist fix für Behandlungen, die über die Kranken- oder Unfallversicherung abgerechnet werden.

Für alle anderen Behandlungen dürfen die Zahnärzte den Taxpunktwert selber festlegen. Hier lohnt es sich also, Angebote verschiedener Zahnärzte zu vergleichen.