Rückforderungsbeleg einreichen – so geht’s am einfachsten

Beleg einreichen

Wie können Sie Ihre Rechnungen oder ärztliche Verordnung einreichen? Am einfachsten geht das mit dem Sanitas Portal. So sparen Sie Briefmarken und bekommen Ihr Geld in Rekordzeit zurück. 

Wenn Sie Ihre Rechnung oder Ihre Verordnung elektronisch erhalten, können Sie sie als Datei hochladen und abschicken. Haben Sie Ihre Rechnung oder Verordnung in Papierform erhalten? Kein Problem. Scannen Sie einfach den Beleg mit Ihrem Smartphone.

Beleg hochladen

  1. Loggen Sie sich im Sanitas Portal ein.
  2. Klicken Sie auf das Kamera-Symbol in der unteren Menüleiste.
  3. Laden Sie Ihren Rückforderungsbeleg oder Ihre Verordnung hoch.
  4. Prüfen Sie die Qualität. Sie können auch Anpassungen vornehmen.
  5. Abschicken und fertig!

Beleg scannen

  1. Klicken Sie auf das Kamera-Symbol in der unteren Menüleiste der App und dann auf «Foto aufnehmen».
  2. Fotografieren Sie die Seiten Ihres Rückforderungsbelegs und fertig!
  3. Wenn alles geklappt hat, ändert sich der Status auf «empfangen».

Versicherung und Gesundheit auf einen Blick

Mit der Sanitas Portal App erledigen Sie nicht nur Versicherungsangelegenheiten in Rekordzeit. Die App unterstützt Sie auch rund um Ihre Gesundheit: Entdecken Sie zum Beispiel den Guide zur schnellen Genesung, Online-Coachings für psychische Balance oder lassen Sie sich für Bewegung belohnen.

Mehr zur Sanitas Portal App

Rechnungen per Post einreichen

Selbstverständlich können Sie Ihre Belege auch per Post einreichen. Suchen Sie die richtige Adresse für Ihre Rückforderung bei Sanitas? Es gelten verschiedene Adressen, je nach Region und Versicherung, die Sie abgeschlossen haben. Die korrekte Adresse finden Sie auf Ihrer Leistungsabrechnung.