1. Platz bei K-Tipp-Umfrage zur Kundenzufriedenheit

21. Oktober 2021
 

Sanitas ist die ideale Gesundheitspartnerin, denn sie hat laut der jährlichen, repräsentativen Umfrage des K-Tipp die zufriedensten Kundinnen und Kunden der Schweiz. Mehr als 70 Prozent der Versicherten, welche in den letzten zwei Jahren Leistungen bezogen haben, waren mit Sanitas sehr zufrieden.

Um ihren Kundinnen und Kunden einen echten Mehrwert zu bieten, setzt Sanitas auf digitale Lösungen und innovative Services. Versicherte können zum Beispiel bei Krankheitssymptomen direkt im Kundenportal auf dem Smartphone einen Deckungs-Check durchführen oder ihre Rechnungen unkompliziert per Twint, Apple Pay oder Kreditkarte bezahlen.

Die Investitionen in innovative und digitale Lösungen sowie in den Kundenservice haben sich damit einmal mehr gelohnt. Die repräsentative Umfrage des K-Tipp führte das Link-Institut in Luzern durch. Vom 19. Juli bis 30. August 2021 wurden 2701 Personen in der Deutschschweiz und in der Westschweiz im Alter von 15 bis zu 79 Jahren telefonisch zu ihrer Zufriedenheit mit dem Service ihrer Krankenversicherung befragt. Mehr als 70 Prozent der Kundinnen und Kunden, welche in den letzten zwei Jahren Leistungen bezogen haben, waren mit Sanitas sehr zufrieden.

Über dieses positive Ergebnis freuen wir uns sehr und wir danken unseren Kundinnen und Kunden herzlich für ihr Vertrauen.

841’000 zufriedene Kundinnen und Kunden

Podestplatz

Die Kundinnen und Kunden haben entschieden: Sanitas zählt 2022 erneut zu den besten Krankenversicherungen der Schweiz. Dies zeigt die aktuellste Umfrage zur Kundenzufriedenheit auf comparis.ch.

Spitzenplatz

Innovative Produkte und transparenter Kundenservice: Unser Engagement zahlt sich aus – bei der Zufriedenheitsumfrage von bonus.ch erreicht Sanitas einen Spitzenplatz.


Top-Platzierung

Die Kundinnen und Kunden haben entschieden: Sanitas zählt 2022 erneut zu den besten Krankenversicherungen der Schweiz. Dies zeigt die aktuellste Umfrage zur Kundenzufriedenheit auf comparis.ch.

Sanitas Magazin: Gesundheitsthemen im Fokus