Unternehmen Corporate Governance Integrales Risikomanagement Compliance Entschädigungen Unternehmensstruktur Sanitas in Zahlen Unsere Standorte Engagements Sanitas Stiftung Solidarität in der digitalen Welt Umfragen Diskussionsbeiträge Geschäftsstelle der Stiftung Förderengagement Challenge-Preis Challenge-Preis 2019 FAQ Die Jurymitglieder Partner Medien Medieninformationen Download Bilder Social Media Publikationen Geschäftsbericht Geschäftsbericht 2018 Kundenmagazin Karriere Offene Stellen Was wir bieten Berufsbilder Kundenberatung Lernende und Praktikanten Lehrstellen Praktika Kontakt und Hilfe Kontakt
810600330

Solidarität und digitale Gesellschaft: Impulse

Diskussionsbeiträge

Welchen Einfluss hat die Digitalisierung auf die Solidarität? Die Stiftung Sanitas Krankenversicherung stellt Studien vor und bietet Experten und Think Tanks eine Plattform für Diskussionsbeiträge.

Die Digitalisierung beeinflusst immer mehr Facetten unseres Lebens: den Versicherungssektor, das Gesundheitswesen, die Arbeitswelten und die Gesellschaft ganz generell. Wie ist die Solidarität im digitalen Leben betroffen? Werden Solidargemeinschaften gestärkt oder ist eine Erosion der Solidarität zu befürchten? Verschiedene Autoren beleuchten unterschiedliche Fragen und Aspekte in Artikeln, Interviews, Videos oder Grafiken.


Digitalisierung, Versicherung und Solidarität

Versicherungen als Solidargemeinschaften: gefährdet oder Boom neuer Modelle?

Der Think Tank WIRE hat im Auftrag der Stiftung den Zusammenhang von Digitalisierung, Versicherung und Solidarität untersucht. Sehen Sie dazu mehr im Video oder auf der Ideenlandkarte.

Zur Ideenlandkarte

  • Page 1 / 1
586936882
Solidarität im Schweizer Gesundheitswesen
Fragen und Antworten von Valerie Zaslawski
637213382
Interview mit Prof. Felix Stalder
Der Kultur- und Medienwissenschaftler Felix Stalder beschreibt, wie durch die Digitalisirung eine neue Infrastruktur für soziale Prozesse geschaffen werden konnte.
586936882
Welche Solidaritätsnarrative in der digitalen Welt?
Eine Zusammenstellung sozialwissenschaftlicher Ansätze - Thesenpapier von Andreas Müller und Isabelle Vautravers.
637213382
Offene Daten: eine gemeinsame Verantwortung
In diesem Interview argumentiert Dr. Ajana, warum die derzeitige Anwendung offener Daten ein reduziertes Verständnis von Solidarität fördert.
586936882
«Einer für alle – alle für einen»
Der Druck auf die einzelnen Sozialsysteme und die heterogenen Interpretationen von Solidarität erschweren aktuell eine gemeinsame Position auf europäischer Ebene.
637213382
Die Story der Digitalisierung
Vom Ich zum Wir in einer digitalen Welt – eine Geschichte der Solidarität?
586936882
Spenden im digitalen Zeitalter
Spenden ist ein Akt der Solidarität. Den vielen neuen Online-Kanälen zum Trotz hat sich die Digitalisierung bisher kaum auf das Spendenverhalten ausgewirkt.
637213382
Digitalisierung und politische Grundwerte
Die Schweizer Parteien machen sich noch wenig Gedanken zu Auswirkungen der Digitalisierung auf die eigenen politischen Grundwerte. Dazu Felix Gutzwiller und Andreas Müller im Schweizer Monat.
586936882
Politische Diskussion zu Digitalisierung: eine Übersicht
Überblick von Andreas Müller zum Stand der politischen Debatte über Digitalisierung und Solidarität.
637213382
Rechtliche Debatte zum Lifelogging
Lifelogging im Spannungsfeld zwischen Digitalisierung und Solidarität: eine Übersicht von Andreas Müller.
586936882
Was bedeutet Solidarität in der heutigen Datengesellschaft?
In den Videostatements finden Sie Assoziationen und Überlegungen, welche sich verschiedene Personen aus dem Sanitas Umfeld im Vorfeld des Schweizer Digitaltages 2018 zu diesem Thema gemacht haben.
637213382
Jedem seine Versicherung
Die Versicherung des 21. Jahrhunderts – so einfach wie Pizza bestellen?
586936882
Ist das Solidaritätsprinzip in Gefahr?
Wird das Solidaritätsprinzip durch das Verursacherprinzip abgelöst? Eine Einschätzung vom Trendforscher Stephan Sigrist zu Versicherungsmodellen der Zukunft.
637213382
Digital Detox
Mit digitalen Tools gegen alte und neue Abhängigkeiten.
586936882
Personalisierte Ernährung und die Esskultur
Mit DNA-Analysen zur individualisierten Ernährung? Und wo bleibt da die Esskultur? Kurzartikel mit Überlegungen zur praktischen Anwendung neuer Technologien.
637213382
Die Selbstvermessung als sprechendes Tagebuch
Interview mit dem deutschen Soziologen Prof. Dr. Stefan Selke.
586936882
Personalisierte Daten – eine Frage der Solidarität
Zur Gerechtigkeit im digitalen Zeitalter – ein Artikel von Felix Gutzwiller und Andreas Müller in der NZZ vom 18. Oktober 2017.
637213382
Chancen und Risiken der Datenwirtschaft
Expertenworkshop von Avenir Suisse und der Stiftung Sanitas Krankenversicherung.
586936882
Solidaritäten in einer digitalisierten Zukunft
Eine kritische Würdigung des Lifeloggings – Bericht von Andreas Müller, Politconsulting, im Auftrag der Stiftung Sanitas Krankenversicherung.