Versicherungen Grundversicherung Freie Arztwahl Hausarztmodell HMO-Modell Telemedizin Spitalzusatzversicherungen Spital privat Spital halbprivat Spital allgemein Spital Unfall privat Spital Unfall halbprivat Zusatzversicherungen Jump Classic Family Easy Medical Private Dental Salary Capital Travel & Guest Care Was zahlt Sanitas? Alternativmedizin Sehhilfen | Brillen & Kontaktlinsen Schutz im Ausland Fitness & Prävention Medikamente Arbeitsunfähigkeit Spartipps Krankenkassenprämie sparen Lebenssituationen Familie gründen Kinderwunsch Schwangerschaft Baby Schwangerschafts-Service Erwachsen werden Prämiensprung warum? Eigene Wohnung Erster Job Auslandaufenthalt Militär Einwandern & Auswandern Neu in der Schweiz Grenzgänger Auswandern Unterstützung im Alltag Psyche im Gleichgewicht Leben mit Herzschwäche Sturzgefahr im Alter Bei Krankheit und Unfall Unabhängig im Alter Gesundes Herz Kontakt & Hilfe Kontakt Rufen Sie uns an Schreiben Sie uns Finden Sie uns Kundenportal und Apps Sanitas Kundenportal Sanitas Portal App Sanitas Active App Sanitas Medgate App Sanitas Coach App Dokumente & Downloads Broschüren und Produktblätter Allgemeine Versicherungsbedingungen Zusatzbedingungen Listen Formulare für Versicherte Formulare für Leistungserbringer Suchverzeichnisse Hausarztsuche Therapeutensuche Alternativmedizin Generikasuche Gut zu wissen News Anleitungen Wichtig für Sie 2019 Partnerangebote Versandapotheke MOVU Gesundheitsangebote Zu Sanitas wechseln
1980.jpg

Medikamente: Das zahlt Sanitas

Medikamente

Manchmal ist es eine Tablette gegen Kopfschmerzen, manchmal ein Antibiotikum, das Ihnen Ihr Arzt verschrieben hat. So oder so stellt sich die Frage: Welche Medikamente bezahlt die Krankenkasse? Wie sich Sanitas an den Kosten für Medikamente beteiligt, erfahren Sie hier.

Es gibt eine einfache Regel: Die Krankenkasse bezahlt nur Medikamente, die von einem Arzt verschrieben wurden. Aber auch nicht alle. Welche Medikamente und wie viel der Kosten übernommen werden, ist weitgehend gesetzlich geregelt. Die Vorgaben lassen wenig Spielraum.

Was zahlt die Grundversicherung?

Das Bundesgesetz über die Krankenversicherung (KVG) legt fest, welche Medikamente die Krankenkassen bezahlen müssen. Die Grundversicherung übernimmt die Kosten für Medikamente, die:

  • Von einem Arzt verschrieben werden
  • In der Spezialitätenliste (SL) aufgeführt sind und im Falle einer Limitation entsprechend angewendet werden
  • Oder nach einer verschriebenen Rezeptur gemäss Arzneimittelliste mit Tarif hergestellt werden

Was zahlen die Zusatzversicherungen?

Die Zusatzversicherungen übernehmen Kosten für weitere Medikamente. So beteiligt sich Sanitas an den Kosten für Medikamente:

  • Jump, Classic und Family übernehmen 90 Prozent der Kosten für Medikamente, die ärztlich verordnet sind, aber nicht von der Grundversicherung bezahlt werden.
  • Das Heilmittel muss bei Swissmedic für die Behandlung der vorliegenden Krankheit registriert sein und darf nicht auf der Liste der nicht versicherten Präparate stehen.
  • Wenn die oben genannten Kriterien erfüllt sind, werden weitere Heilmittel der Alternativmedizin vergütet, wenn sie von einem Arzt oder von uns anerkannten Naturheilpraktiker abgegeben oder verordnet werden.

Geld sparen mit Generika

Wenn der Patentschutz für ein Medikament abgelaufen ist, darf es kopiert werden. Solche Generika enthalten dieselben Wirkstoffe in derselben Dosierung wie das Original und sind – in fast allen Fällen – austauschbar. Sie kosten aber weniger, weil die Entwicklungskosten tiefer sind.

Wenn Sie sich für Generika entscheiden, bezahlen Sie in der Regel 10 Prozent Selbstbehalt. Bei Originalpräparaten liegt der Selbstbehalt bei 20 Prozent. Es gibt aber Ausnahmen:

10 Prozent Selbstbehalt für Originalpräparate:

  • Wenn es kein Generikum gibt
  • Das Original aus medizinischen Gründen nicht durch Generika ersetzt werden kann
  • Die Preisdifferenz zwischen Original und Generikum kleiner als 20 Prozent ist

20 Prozent Selbstbehalt für Generika:

  • Wenn sie mindestens 20 Prozent teurer sind als der Durchschnitt des günstigsten Drittels aller Arzneimittel mit identischen Wirkstoffen

Gibt es für Ihr Medikament ein Generikum?

Mit der Generikasuchmaschine finden Sie heraus, ob es für ein Originalpräparat Generika gibt. Bei den Ergebnissen wird auch die Höhe des Selbstbehalts angegeben.

Versandapotheke
Medikamente online bestellen und Geld sparen
Alternativmedizin
Welche Kosten übernimmt Sanitas?