MED_SEN_proofpoint_Push_Nachrichten.jpg

Fragen zur Sanitas App

Ich möchte die Sanitas App nutzen. Was muss ich tun?

Bereits registriert?
Sie haben sich bereits für das Kundenportal registriert? Ihre Zugangsdaten gelten auch für die App. Loggen Sie sich mit Ihrer Sanitas Kundennummer und dem Passwort ein.

Noch nicht registriert?
Registrieren Sie sich einmalig für die Sanitas App und das Kundenportal. Ihre Zugangsdaten erhalten Sie dann per Post.

Welche Geräte unterstützt die Sanitas App?

Die Sanitas App wurde für Smartphones entwickelt. Die App läuft auf Android und Apple Betriebssystemen.

Android
Version 4.1 oder höher erforderlich, Sanitas App ist nicht kompatibel mit Android Tablets. Google Playstore

iOS-Geräte
Version 8.0 oder höher erforderlich, Sanitas App ist kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch, für iPhone 5, iPhone 6 und iPhone 6 Plus optimiert. App Store

Windows
Momentan ist die Sanitas App für Windows Smartphones noch nicht erhältlich.

Wie aktiviere ich die Schüttelfunktion?

Öffnen Sie die Sanitas App auf Ihrem Smartphone und loggen Sie sich ein. Tippen Sie oben links auf das Navigationssymbol und dann auf das Zahnrad. Aktivieren Sie die Checkbox bei der Schüttelfunktion, Grün steht für aktiv. Jetzt erscheint Ihre Versichertenkarte auf dem Bildschirm, wenn Sie Ihr Smartphone schütteln. Dazu müssen Sie nicht eingeloggt sein, es reicht, wenn die App geöffnet ist.

Wie ändere ich die Sprache in der Sanitas App?

Die Sanitas App übernimmt automatisch die allgemeine Spracheinstellung des Smartphones. Das heisst, wenn Sie die Sprache in der App ändern möchten, müssen Sie die Spracheinstellung Ihres Smartphones ändern.

Unterstützte Sprachen:

Deutsch

Französisch

Italienisch

Englisch

 

Wird eine Sprache nicht unterstützt, wird die Sanitas App automatisch auf Deutsch eingestellt.

 

So legen Sie die allgemeine Spracheinstellung in den Einstellungen des Smartphones fest:

iPhone
Einstellungen Allgemein Sprache & Region

Android
Einstellungen Sprache & Eingabe Sprache

Wie lösche ich einen nicht versendeten Scanauftrag?

Unter Dokumente können nicht versendete Scans wie folgt gelöscht werden:

iPhone
Wischen Sie von rechts nach links über den Scanauftrag und tippen Sie auf den Löschen Button.

Android
Tippen Sie auf den Scanauftrag und halten Sie diesen, bis das Kontextmenü erscheint. Wählen Sie den Löschen Button.

Warum verlangt die Sanitas App Zugriff auf das Fotoalbum und den Standort?

Damit Sie die Services der Sanitas App vollumfänglich nutzen können, benötigt die App Zugriff auf diverse Gerätefunktionen wie Standort, Fotos und Kamera.

Ihre Vorteile:

  • Mit der Suchfunktion finden Sie den nächstgelegenen Arzt, Spital oder eine Apotheke.
  • Ersetzen Sie Ihre Initialen durch Antippen der Kreisfläche durch ein persönliches Foto.
  • Die Scanfunktion nutz Ihre Kamera, um Belege einzuscannen und zu übermitteln.

Wie kann ich bereits erteilte Zugriffsrechte rückgängig machen?

Wenn Sie die Sanitas App nur eingeschränkt nutzen möchten, können Sie die Zugriffsrechte (Standort, Fotos, Kamera) in den Einstellungen Ihres Smartphones deaktivieren. Ihre persönlichen Informationen wie Prämien, Abrechnungen und Versichertenkarte können Sie dennoch abrufen.

Da ich jetzt die Sanitas App habe, möchte ich mich vom Kundenportal abmelden. Kann ich das?

Nein, das geht nicht. Das Kundenportal und die Sanitas App sind miteinander verbunden. Deshalb gelten Ihre Zugangsdaten auch für beide Anwendungen. Wenn Sie sich vom Kundenportal abmelden, können Sie sich nicht mehr in die App einloggen. Es steht Ihnen aber selbstverständlich frei, nur die App zu nutzen.

Kann ich die Sanitas App auch im Ausland benutzen?

Ja, das können Sie. Mit der Sanitas App sind Sie zum Beispiel auch im Ausland mit der medizinischen Hotline verbunden. Alle wichtigen Telefonnummern können Sie direkt in der App wählen. So müssen Sie im Notfall nicht lange nach der Nummer suchen. Bitte beachten Sie, dass im Ausland Roamingkosten anfallen können.


Gut zu wissen:

  • Versichertenkarte: Mit der Sanitas App haben Sie Ihre Versichertenkarte immer dabei. Trotzdem sollten Sie Ihre physische Versichertenkarte auf Auslandreisen mitnehmen. Oft akzeptieren Spitäler oder Ärzte im Ausland nur die physische Karte.
  • Ärzte- und Generikasuche: Funktionen wie die Ärzte-, Apotheken- oder Generikasuche sind auf die Schweiz beschränkt.
  • Rechnungen: Von Arzt- oder Spitalrechnungen, die Sie im Ausland ausgestellt erhalten, schicken Sie uns bitte die Originalrechnung zu.

Wo kann ich den Messenger aufrufen?

Sie finden den Messenger im Menü unter «Kommunikation».

Welche Dateien kann ich per Messenger versenden?

Mit dem Messenger können Sie Textnachrichten, Bilder (Jpeg, PNG, TIFF) und PDF versenden.

Kann ich damit Leistungsbelege einreichen?

Nein. Benutzen Sie hierfür die Scan-Funktion der Sanitas App.

Rechtlicher Hinweis Impressum