Die ambulante Zusatzversicherung für mehr Selbstbestimmung

Mit der ambulanten Zusatzversicherung Vital versichern Sie ambulante Leistungen, die die Grundversicherung nicht oder nur teilweise deckt – zum Beispiel Alternativmedizin, Fitness-Abo und vieles mehr. Sie entscheiden, welche Versicherungsstufe zu Ihrem Leben und Budget passt.

Ihre Vorteile mit Vital

Die Zusatzversicherung Vital bezahlt höhere beziehungsweise zusätzliche Beiträge im Vergleich zur Grundversicherung, unter anderem für

  • Gesundheitsförderung – z.B. Kostenbeteiligung an Fitness-Abos oder Kursen
  • Brillen, Kontaktlinsen oder Augenlasern
  • Alternativmedizin
  • Kieferothopädie
  • Vorsorgeuntersuchungen 
  • Rettungsmassnahmen in der Schweiz und Notfälle im Ausland
  • Extraleistungen beispielsweise für modernste Behandlungsmethoden

Ergänzen Sie die Grundversicherung nach Ihrem Bedürfnis

Die Ambulantversicherung Vital können Sie in den Varianten Basic, Smart oder Premium abschliessen. Mit steigender Versicherungsstufe von Basic zu Premium erhöht sich der Umfang an Leistungen und der Anteil der Kostendeckung. Mit dem transparenten Preis-Leistungs-Verhältnis gewinnen Sie mehr Flexibilität und Selbstbestimmung in Ihrer Krankenversicherung. Das zahlt sich aus – für Budget und Gesundheit. 

Passt die ambulante Zusatzversicherung Vital zu mir?

Ja, wenn Sie die Lücken der Grundversicherung schliessen und Ihre körperliche wie auch Ihre mentale Fitness mit präventiven und gesundheitsfördernden Massnahmen stärken wollen. Dazu gehören Fitness-Abo, Ernährungsberatung und Alternativmedizin, Vorsorgeuntersuchungen, Zahnspangen, Brillen und Kontaktlinsen oder Augenlasern sowie genetische Tests und grosszügige Unterstützung bei Elternschaft.

Produktvergleich


Die aufgeführten Beträge sind Maximalansätze und gelten – sofern nicht anders vermerkt – pro Kalenderjahr. Massgebend für die Leistungsausrichtung sind ausschliesslich das Bundesgesetz über die Krankenversicherung (KVG), die dazugehörenden Verordnungen sowie die Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB), die jeweiligen Zusatzbedingungen (ZB) und die aktuell gültige Version der in den Zusatzbedingungen (ZB) erwähnten Listen von Sanitas.


Die aufgeführten Beträge sind Maximalansätze und gelten – sofern nicht anders vermerkt – pro Kalenderjahr. Massgebend für die Leistungsausrichtung sind ausschliesslich das Bundesgesetz über die Krankenversicherung (KVG), die dazugehörenden Verordnungen sowie die Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB), die jeweiligen Zusatzbedingungen (ZB) und die aktuell gültige Version der in den Zusatzbedingungen (ZB) erwähnten Listen von Sanitas.

Grundversicherung
Wählen Sie ein Versicherungsmodell, das zu Ihren Bedürfnissen passt.
  • Fünf Modelle in der Grundversicherung
  • Freie Arztwahl, Telemedizin, Hausarzt oder HMO-Praxis
  • Attraktiver Prämienrabatt
Zu den Modellen
Zusatzversicherungen
Ergänzen Sie Ihre Grundversicherung
  • Decken Kosten, die die Grundversicherung übersteigen
  • Beteiligen sich an zusätzlichen Behandlungen z.B. der Alternativmedizin
  • Leisten Beiträge an Gesundheitsvorsorge wie z.B.  Check-ups
Zusatzversicherungen
Spitalzusatzversicherungen
Wählen Sie Ihre Abteilung
  • Allgemein, halbprivat oder privat
  • Freie Arzt- und Spitalwahl in der Schweiz oder weltweit
  • Mehr Flexibilität dank Hospital Upgrade
Spitalversicherungen